Shaolin Kultur Woche (Wien, 2023)

Erleben Sie Shaolin Kultur im vollen Umfang und stärken Sie sich mit neuer Energie!

Machen Sie mit bei der 12. Shaolin Kultur Woche im Shaolin Tempel in Wien!

Der Tempel bietet vom 05.06. – 10.06.2023 eine Intensiv-Woche mit tägliche:

  • Kung Fu und Qi Gong Training
  • Vorträgen
  • Ausstellungen
  • Videovorführungen
  • uvm.

In der Früh trainieren wir bei Schönwetter im Bacherpark und bei Schlechtwetter im Shaolin Tempel. Abends trainieren wir im Shaolin Tempel.

Die Teilnahme für alle die ganze Woche kostenlos.
Sie können auch an einzelnen Tagen teilnehmen. Über eine freiwillige Spende würden wir uns freuen.

Das bringt ihnen die Shaolin Kultur Woche:

  • Tägliches Training von Kung Fu stärkt ihre Kondition, Ausdauer und körperliche Fitness, schärft Ihren Verstand und verbessert Ihr Reaktionsvermögen.
  • Tägliches Training von Tai Chi und Qi Gong gibt Ihnen mehr Lebensenergie (durch das Erlernen der kontrollierten Bauchatmung) und es bringt Ihnen innere Ruhe und Ausgeglichenheit durch die Konzentration auf die Bewegung selbst.
  • Erfahren Sie mehr über Shaolin Kultur, Meditation, Kalligraphie und Malerei in interessanten Vorträgen.
  • Ganztägig Bilderausstellung sowie Video Vorführungen.
  • Noch mehr Programm und eine spannende Kung Fu Show am Samstag.
  • Weitere Programmpunkte werden noch bekanntgegeben. 

tag der offenen tür shaolin tempel (4)

Programm:

In der Früh trainieren wir bei Schönwetter im Bacherpark und bei Schlechtwetter im Shaolin Tempel. Abends trainieren wir im Shaolin Tempel.

Den Trainingsplan als PDF findest Du hier!

Unterstützer:

Die 12. Shaolin Kulturwoche wird mit Hilfe dieser Unterstützer durchgeführt: 

Spenden:

Die Teilnahme ist kostenlos, über eine freiwillige Spende würden wir uns sehr freuen. 

Kontodaten – Spendenkonto:

Kontoinhaber: Shaolin Tempel Österreich
IBAN: AT02 2011 1296 4766 9500
BIC: GIBAATWWXXX

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung direkt im Tempel oder über office@shaolinkultur.at 

 

Gefördert durch die Kulturkommission Margareten.

margareten1

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.