Workshops der Shaolin Europe Assocation für Meister und Trainer

Das neue Shaolin Gong Fu Duanpin System

Das neue „Shaolin Gong Fu Duanpin-System“ wurde vom Shaolin Tempel in China entwickelt und dient als neue Hierarchie zur Bewertung des Shaolin Kungfu-Niveaus von Praktizierenden und zielt darauf ab die Verbreitung des Shaolin Gong Fu im In- und Ausland zu fördern und die Gesundheit der Menschen auf der ganzen Welt zu fördern.
Das neue Shaolin Gong Fu Duanpin System umfasst das Grundwissen der Shaolin-Kultur, die Einführung in die Meditation, detaillierte Erklärungen des Shaolin Gong Fu, die Gesundheit der traditionellen chinesischen Medizin und viele weitere Aspekte. Weiters werden mit dem neuen System Standard Lern- und Trainingssysteme und technische Bewertungsstandards etabliert die auf wissenschaftlichen Grundlagen bauen. 

Die Stufen des Gong Fu Duanpin Systems

Das Shaolin Gong Fu Duanpin System richtete neun „Pin“ und neun „Duan“ ein. Der Grad von Duan von niedrig bis hoch ist eins bis neun, und der Grad von Pin von niedrig bis hoch ist eins bis neun. Gleichzeitig wurden das Zertifikat, die Gürtel, die Abzeichen und andere damit verbundene Anerkennungssysteme verbessert.

Die Entwicklung des Duanpin Systems in China

Nach fast drei Jahren praktischer Lehre, Entwicklung und Bewertung durch den Shaolin Tempel in China haben mehr als 4.000 Studenten bereits die Bewertung und das Stipendium bestanden. Das „Shaolin Kungfu Duanpin System“ hat damit die Bedingungen für eine Einführung und Bewerbung des Systems auch im Ausland erfüllt.

Einführung und Verbreitung des Duanpin Systems in Europa

Um das neue Duanpin System in Europa einzuführen und zu verbreiten hat der Abt des Shaolin Klosters Shi Yong Xin die Shaolin Europa Association beauftragt Trainings für Meister und Trainer aller relevanten Gong Fu Schulen in Europa abzuhalten. Als Trainer entsendet Shi Yong Xin hierfür drei Shaolin Meister aus China.

In einem ersten Schritte wird es zwei Workshops in Wien geben. Ein Workshop zum Gong Fu Grad I und II und einen weiteren Workshop zum Gong Fu Grad III und IV.


1. Workshop (Grad I und II)

Termin:

  • 05. und 06.11.2022

Inhalt:

  • 1. Grad
    • Shi San Quan 
    • Shi San Quan – Partnerform
    • Theorie und Praxis

  • 2. Grad
    • Lian Huan Quan 
    • Lian Huan Quan – Partnerform
    • Theorie und Praxis 


2. Workshop (Grad III und IV)

Termin:

  • 12. und 13.11.2022

Inhalte:

  • 3. Grad
    • Wu Xing Quan
    • Wu Xing Quan – Partnerform
    • Theorie und Praxis

  • 4. Grad
    • Xiao Hong Quan
    • Xiao Hong Quan – Partnerform
    • Theorie und Praxis

Teilnahme und Organisation

Teilnahmeberechtigung

  • Teilnahmeberechtigt sind Meister und qualifizierte Trainer von sämtlichen Gong Fu Schulen in Europa.
  • Eine Zugehörigkeit zum Shaolin Tempel in China oder zur Shaolin Europa Association ist nicht notwendig.
  • Eine Teilnahme von Schülern ist nicht möglich.

Anmeldung

Die Anmeldungen erfolgt per E-Mail an office@shaolinkultur.at

Ort

Shaolin Tempel Kulturzentrum Wien
Bacherplatz 10 / Top 3
1050 Wien

Schlafmöglichkeiten

Bei Bedarf kann man auch im Shaolin Tempel Wien in der Trainingshalle übernachten. Bitte hierfür einen eigenen Schlafsack und bei Bedarf einen Polster mitbringen. Duschen sind im Tempel vorhanden. 

Bitte um vorherige Anmeldung zum Übernachten ebenfalls per E-Mail an office@shaolinkultur.at.

Trainer

Drei von Shi Yong Xin entsandte Shaolin Meister aus China: 

  • Shi Yan Pei
  • Shi Yan Ti
  • Shi Yan Ye

Hier findest Du die Biographien zum Herunterladen – 简历

Unterrichtssprachen

  • Englisch
  • Chinesisch
  • Deutsch

Termine

1. Workshop (Grad I und II):

  • 05. und 06.11.2022

2. Workshop (Grad III und IV):

  • 12. und 13.11.2022

Uhrzeit jeweils:

  • Sa 09:00-12:30, 14:00-17:00
  • So 09:00-12:30, 14:00-16:00

Kosten pro Workshop: 

€ 300.- pro Teilnehmer 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.